Polizei gab nützliche Tipps

Auf Einladung des Heimatvereins Zeppenfeld waren jetzt zwei Polizisten der Neunkirchener Dienststelle zu Gast bei der monatlichen Seniorenrunde.

So wurde unter anderem aufgezeigt, wie man den so genannten Enkeltrick erkennen und sich dagegen wehren kann. Weiterhin wurde seitens der beiden Polizeibeamten das richtige Verhalten bei Haustürgeschäften und gegen aufdringliche Anrufer dargestellt.

Auch alle weitere Fragen seitens der Senioren beantworteten die Beamten geduldig und ausführlich. "Für den Fall der Fälle kann man sich jederzeit an die Polizeidienststelle Neunkirchen wenden", hieß es. Nach dem Vortrag wurden wie immer gemeinsam viele altbekannte Heimatlieder gesungen, diesmal wieder unter musikalischer Begleitung von Edi Heinz auf dem Schifferklavier. Zum Ende dieses informativen und harmonischen Nachmittags erfolgte die Einladung des Seniorenteams zur ersten Ausflugsfahrt des Jahres 2011. Geplant ist ein Besuch des "Forums" in Wetzlar, wo nach Herzenslust eingekauft oder alternativ auch die Stadt besichtigt werden kann. Für diese am 5. April stattfindende Exkursion wird um frühzeitige Anmeldung gebeten bei Dietlinde Reichenau (Tel.: 02735/5442) oder Marlies Petri (Tel.: 02735/5720).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare