Trump-Wahnsinn, GroKo und Fußball-WM: 

Satirischer Jahresrückblick mit „ONKeL fISCH“ am 2. Februar in Neunkirchen

Den Sternstunden 2018 nähern sich die die beiden preisgekrönten und erfahrenen Künstler von „ONKeL fISCH“ auf ihre ganz eigene Art…

Neunkirchen. Satire, energiegeladen und immer wieder überraschend – quer durch alle Genres der Kleinkunst, charmant und durchaus böse von einem spielerisch hochklassigen Duo mit Bewegungsdrang dargeboten.

All das erwartet die Besucher des Otto-Reiffenrath-Hauses in Neunkirchen laut Pressemitteilung am Samstag, 2. Februar, um 20 Uhr. Dann stehen Adrian Engels und Markus Riedinger alias „ONKeL fISCH“ auf der Bühne und machen das, wofür die Radiohörer und Fernsehzuschauer sie lieben: Action-Kabarett mit anspruchsvollen Inhalten, bissiger Analysen und hemmungsloser Komik. 

In 90 atemlosen Minuten präsentieren die beiden kreativen Köpfe, was an den 365 Tagen des Jahres 2018 bedeutsam war: Der gesammelte Donald-Trump-Wahnsinn, die GroKo am Rande des Nervenzusammenbruchs, die friedensstiftende Winterolympiade in einem der beiden Koreas, Brexit-Verhandlungen all-exclusive, der etwas unübersichtliche Syrien-Krieg und die fantastische, dopingfreie Fußball-WM in Russland.

Es wird nach Herzenslust gespottet, gelobt, geschimpft, gesungen und getanzt. Insbesondere den WDR 2- und SWR 3-Hörern, aber auch den Fans von „Nightwash“, „Stratmanns“, „Müller & Friends“ sind „ONKeL fISCH“ ein Begriff. Das Duo gewann unter anderem den Publikumspreis beim „Stuttgarter Besens 2016“, den „Bremer Comedypreis 2013“ und ist Preisträger des „Hamburger Comedypokals 2009“. 

Karten für die Veranstaltung gibt es an der Rathauspforte, im Neunkirchener Bürgerbüro, in der Buchhandlung Braun oder über das Kartentelefon Tel. 02735/ 767-0.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare