Silbernes Jubiläum

Neunkirchen. 25 Jahre ist es nun her, dass der Weltladen Neunkirchen seine Tore öffnete. In dem zurückliegenden Vierteljahrhundert hat sich vieles geändert. Der faire Handel ist populärer geworden und fair gehandelte Produkte finden sich in vielen Geschäften.

Auch Kommunen haben seine Bedeutung erkannt. So hat sich Neunkirchen auf Anregung des Vereins auf den Weg zur Anerkennung als Fairtrade-Gemeinde begeben. Darüber hinaus unterstützt der Verein eine Schule in Buhesi im Kongo und den Verein Alpha & Omega, der sich um Straßenkinder in der Mongolei kümmert sowie das Projekt Stiching for school and life – ein Hilfsprojekt für alleinstehende Frauen in Afghanistan. Aufgrund des Jubiläums lädt der Verein am Freitag, 22. Mai ein, das 25-Jährige mitzufeiern.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare