232 Spender: DRK Ortsverein mit letzter Blutspendeaktion in Neunkirchen zufrieden

Neunkirchen. Mit dem Ergebnis der letzten Blutspendeaktion ist der DRK Ortsverein Neunkirchen e.V. durchaus zufrieden.

232 Blutspender, darunter auch elf Erstspender, konnten verzeichnet werden. Rosemarie Paul wurde für 125 Blutspenden ausgezeichnet, Marie Luise Bäcker brachte es auf 75 Spenden. Des Weiteren gehörten Jochen Schmidt und Annette Buhl (beide 50 Blutspenden) sowie Meike Bieler und Friedhelm Adam (beide 25 Blutspenden) zu den Geehrten. Alle erhielten neben Urkunde und Nadel auch ein Geschenk vom Ortsverein.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare