Umgang mit Budget

Das Sozialwerk St. Georg in Neunkirchen lädt zu einer Informationsveranstaltung zum Thema "Persönliches Budget" ein. Menschen, die auf Hilfe und Unterstützung angewiesen sind, können diese Leistung als Geldbetrag bekommen - als "persönliches Budget".

Budgetnehmer bestimmen selbst, von wem sie Hilfe möchten, und können diese aus dem Budget bezahlen. Auch im Kreis Siegen-Wittgenstein wählen immer mehr behinderte Menschen, auch mit psychischer Erkrankung, das Budget. Es wird unter anderem darüber informiert, wie man es bekommt, was man damit machen kann und was man dabei beachten muss. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 10 März, von 14.30 Uhr bis 16 Uhr im "Pluspunkt Neunkirchen", Frankfurter Straße 8, statt. Als Referent steht Jochen Kriegeskorte, Budgetberater beim Sozialwerk St. Georg, zur Verfügung. Weitere Informationen sind unter Tel.: 02735/909796 zu erhalten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare