Baumaßnahme kostet 400.000 Euro

Wegen Brückensanierung: Hohenseelbachstraße in Neunkirchen wird für sechs Wochen teilweise gesperrt

+

Neunkirchen. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen hat diese Woche in Neunkirchen im Bereich der Hohenseelbachstraße, zwischen Kölner Straße und Am Flur , mit der Instandsetzung von drei Brückenbauwerken begonnen. Eine Vollsperrung und Umleitungen sind eingerichtet.

Im Rahmen der Brückeninstandsetzungen werden die Kappen einschließlich Geländer abgebrochen und neu hergestellt. Des Weiteren werden der Asphalt und die Abdichtung auf den Brücken aufgenommen und ebenfalls neu hergestellt. Ohne diese Arbeiten wäre die Verkehrssicherheit im Bereich der K24 wegen der aufgetretenen Schäden an den Brücken und der Straße auf Dauer nicht mehr gegeben.

Aufgrund der Arbeitssicherheit und zeitlichen Begrenzung sind die Arbeiten nur unter einer Vollsperrung der K24 im oben genannten Bereich durchführbar. Es wurde eine Umleitungsstrecke über die K23 (Altenseelbacher Weg) eingerichtet.

Anlieger zwischen Kölner Straße und Am Flur können ihre Häuser über die Mühlenbergstraße befahren.

Die Vollsperrung hat am gestrigen Dienstag (16. Juli) um 6 Uhr begonnen und endet am 27. August.

Die Gesamtkosten der Baumaßnahme belaufen sich auf etwa. 400.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare