59-Jährige musste von der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden

Auto überschlägt sich in Niederfischbach - Fahrerin schwer verletzt

+

Niederfischbach - Eine 59-Jährige wurde bei einem Verkehrsunfall am frühen Dienstagmorgen in Niederfischbach schwer verletzt. Sie war in ihrem auf dem Dach liegenden Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Gegen 5 Uhr hatte die Frau die L 280 von Kirchen kommend in Richtung Niederfischbach befahren. Sie wich mit ihrem Auto einem auf der Fahrbahn liegenden Marder aus und geriet dabei ins Schleudern. Das Auto überschlug sich und kam rechts neben der Fahrbahn auf dem Dach zum Liegen. 

Da sich die Fahrzeugtüren nicht mehr öffnen ließen, musste die Feuerwehr die verletzte Frau aus dem Auto befreien. Die 59-Jährige wurde vom  Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. 

An dem Pkw entstand Totalschaden. Er musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Der Marder war vermutlich von einem anderem Verkehrsteilnehmer überfahren und getötet worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare