Polizei rückte mehrmals aus

Kirmes Niederfischbach: Zwei Personen durch Faustschläge verletzt

+

Niederfischbach. Bei der Kirmes in Niederfischbach am vergangenen Wochenende musste die Polizei gleich mehrfach ausrücken. 

Ein Unbekannter hat einen 22-jährigen Mann am Samstagabend gegen 23.15 Uhr auf dem Kirmesgelände in Niederfischbach durch mehrere Faustschläge ins Gesicht verletzt. Bei dem Täter soll es sich um einen etwa 1,80 m großen, schlanken Mann mit hoch frisierten Haaren gehandelt haben.

In der Nacht zum Sonntag gegen 3.30 Uhr wurde eine 18-jährige Frau im Verlauf eines Streites ebenfalls durch einen Faustschlag ins Gesicht verletzt. Der Täter konnte vor dem Eintreffen der Polizei flüchten. Tatzeugen und die Geschädigte konnten den Täter wie folgt beschreiben: etwa 1,75 m groß, schlanke Statur, kurze schwarze Haare, dunkler Teint. 

Im Verlauf eines polizeilichen Einsatzes auf der Kirmesveranstaltung in Niederfischbach stellten die Beamten mehrere Streifenfahrzeuge auf dem Gelände ab. Nach Beendigung des Einsatzes konnte festgestellt werden, dass von einem Streifenwagen das hintere Kennzeichenschild entwendet wurde. 

Hinweise an die Polizei Betzdorf unter Tel.:02741/9260.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare