Archiv – Wilnsdorf

Meisterin im Sattel

Meisterin im Sattel

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Reitsportgemeinschaft Anzhausen verlieh Burkhard Jung in seinem Amt als Präsident der Bundesvereinigung der Berufsreiter (BBR), das Verdienstabzeichen in Silber an Anke Büdenbender.
Meisterin im Sattel

Messe für Vereine

Um das Informationsbedürfnis der Familien zu bedienen und um den Menschen in Wilnsdorf das bunte und breit gefächerte Angebot vor Ort näher zu bringen, schlägt die CDU-Fraktion im Rahmen der nächsten Ratssitzung vor, eine "Vereinsmesse".
Messe für Vereine

CDU sucht die Bürger

In einer zweitägigen Klausurtagung beschäftigte sich die Wilnsdorfer CDU-Ratsfraktion mit dem komplexen Zahlenwerk des Haushalts. Dass angesichts der extrem schwierigen Situation alle prinzipiell veränderbaren Haushaltsansätze auf den Prüfstand …
CDU sucht die Bürger

Dorfleben im Blickpunkt

Vier große Themenblöcke wurden auf der Jahreshauptversammlung des GV "Glück Auf" Anzhausen behandelt: Der Blick zurück, der Blick nach vorne, Wahlen und Ehrungen.
Dorfleben im Blickpunkt

"Video-Woche"

Die Gemeinde Wilnsdorf baut in diesem Jahr ihr Betreuungsangebot für Kinder und Jugendliche aus. Erstmals wird eine Osterferienbetreuung für Kinder im Alter von sieben bis zehn Jahren angeboten. Anmeldungen müssen bis zum 28. Februar bei der …
"Video-Woche"

Plakette war gefälscht

Ein 25-jähriger Pkw-Fahrer war am Montag auf der Freier-Grunder-Straße unterwegs, als einer Polizeistreife auffiel, dass das Siegel am hinteren Fahrzeugkennzeichen ungewöhnlich war. Die Beamten stellten fest, dass die am Pkw angebrachten Kennzeichen …
Plakette war gefälscht

Realschule am Samstag offen

Die Realschule Wilnsdorf lädt für kommenden Samstag, 29. Januar, von 9.30 bis 12.30 Uhr alle interessierten Eltern und Schüler der jetzigen vierten Grundschulklassen der Gemeinde Wilnsdorf und Umgebung zu einem Tag der offenen Tür am Augraben 9 ein.
Realschule am Samstag offen

Handarbeit anno dazumal

Ein Schnitzer, ein Korbflechter, eine Näherin, ein Schuster und ein Korbflechter ließen jetzt traditionelle Handwerkskünste wieder aufleben und präsentierten im Wilnsdorfer Museum während des Aktionstages "HandArbeit", der in Kooperation mit dem …
Handarbeit anno dazumal

Erfolglose Flucht

Zu einer Verfolgungsfahrt kam es in der Nacht zum Montag in Neheim, als eine Streifenwagenbesatzung in der Sternstraße einen Pkw kontrollieren wollten. Der Fahrer hielt aber nicht an, sondern gab Gas.
Erfolglose Flucht

Bäume für sauberes Wasser

Wie jedes Jahr sammelte der CVJM Obersdorf auch diesmal zu Jahresbeginn wieder die ausgedienten Weihnachtsbäume ein. Gegen eine Spende wurden die Weihnachtsbäume von den Helfern eingesammelt.
Bäume für sauberes Wasser

Tete-à-tete im Heim

"Gin Rommé" ist der Titel eines Schauspiels von Donald L. Courn, mit dem das Ensemble Jacob-Schwiers am kommenden Freitag, 28. Januar, in der Aula des Gymnasiums Wilnsdorf gastiert. Beginn ist um 20 Uhr.
Tete-à-tete im Heim

Jung-KAB sammelte

14 Mitglieder der Jung-KAB zogen jetzt durch Rudersdorf und sammelten die alten Weihnachtsbäume ein. Aber nicht nur Weihnachtsbäume flogen auf die Hänger. Auch jede Menge Spenden nahmen die Freizeit-Fußballer der KAB in Empfang.
Jung-KAB sammelte

Beeindruckende Klänge

Gute Tradition ist es in Wilnsdorf, das neue Jahr musikalisch mit einem Konzert der Philharmonie Südwestfalen zu eröffnen. Bürgermeisterin Christa Schuppler hob in ihrem kurzen Grußwort das Ehrenamt hervor und lobte das Gemeinschaftsleben in der …
Beeindruckende Klänge

Hallenkick um Gemeindetitel

Die Fußball-Senioren-Hallengemeindemeisterschaften der Gemeinde Wilnsdorf werden am heutigen Sonntag, 23. Januar, in der Sporthalle am Gymnasium Wilnsdorf ausgetragen. In diesem Jahr richtet die TSG "Adler" Dielfen das Turnier aus.
Hallenkick um Gemeindetitel

"Wilnsdorf wird wild"

Der Sängerbund Wilnsdorf will wieder einmal neue Wege wagen: Das jahrelange erfolgreiche Konzept der beliebten Oldie-Night wird aufgegeben, um ein völlig neues Veranstaltungskonzept zu präsentieren. Das Motto lautet "www - wilnsdorf wird wild".
"Wilnsdorf wird wild"

Alles wieder im Takt

Neue Besen kehren gut. Treffender könnte man die Situation bei der Schützenkapelle Rudersdorf nicht bezeichnen. Seit Juni vorigen Jahres leitet Stephan Müller die Schützenkapelle Rudersdorf.
Alles wieder im Takt

260 Seiten Geschichte

Das Schild am Ortseingang kündigt Großes an: "700 Jahre Flammersbach". Das Dorf freut sich bereits auf die Festtage Anfang Juni. Eines der schönsten Geschenke hat sich der Wilnsdorfer Stadtteil bereits selbst gemacht. Eine beeindruckende Chronik; …
260 Seiten Geschichte

Geschichten aus der alten Zeit

Frischmilch, Biomilch, H-Milch, Vorzugsmilch - des Deutschen fünftliebstes Getränk bevölkert heute die Kühlregale in mannigfacher Ausführung. Noch vor einhundert Jahren sah das ganz anders aus. Aus jener Zeit, in der die Milch noch in Kannen bis zur …
Geschichten aus der alten Zeit

"Mühe hat sich gelohnt"

Was haben die Initiatoren der Aktion "Dorf sucht Arzt" nicht alles unternommen, um einen neuen Arzt in den schönen Ort Wenholthausen zu bekommen. Jetzt endlich hat sich ein Arzt gefunden.
"Mühe hat sich gelohnt"

Nachhilfe in Liebesfragen

Voll auf ihre Kosten kamen die 200 Besucher der Fantasy-Komödie "Von allen guten Geistern verlassen", die die im Heimatverein Anzhausen ansässige Theatergruppe "Die Laien" jetzt erstmals in der Aula des Gymnasiums aufführte.
Nachhilfe in Liebesfragen