Unglück am richtigen Ort

Fahrer bemerkt Brandgeruch direkt neben Feuerwehrgerätehaus - Kameraden sind schnell vor Ort

Die Feuerwehr Wilnsdorf hatte den Brand im Motorraum schnell gelöscht.

Wilnsdorf. Ein Pkw drohte am Dienstagmittag - nur wenige Meter vom Feuerwehrgerätehaus Wilnsdorf entfernt - in Brand zu geraten. Die schnell alarmierte Feuerwehr konnte jedoch ein Aus- und Abbrennen des Fahrzeuges verhindern. 

Der Fahrer hatte zuvor im Bereich „Großwiese“ in Wilnsdorf Brandgeruch in seinem Fahrzeug bemerkt und sogleich die Feuerwehr alarmiert. Diese war innerhalb weniger Minuten vor Ort und konnte schon den Entstehungsbrand verhindern. 

Das Fahrzeug musste jedoch abgeschleppt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare