Zwei Mitarbeiter vorsorglich ins Krankenhaus gebracht

Merkwürdiger Geruch löst ABC-Gasalarm in Wilden aus

ABC-Gasalarm in Wilden: Einsatzkräfte rückteb zum Großeinsatz aus.

Wilden. Großalarm am Donnerstagmorgen gegen 9.30 Uhr für die Wilnsdorfer Feuerwehren sowie Rettungkräfte und Notärzte. In einer Firma in der Bautenberger Straße in Wilden hatten Mitarbeiter einen merkwürdigen Geruch festgestellt und über Atembeschwerden geklagt.

Die Leitstelle der Feuerwehr Siegen löste daraufhin unverzüglich ABC-Gasalarm aus und da es sich anfänglich um mehrere Personen handelte, die betroffen waren, wurde zusätzlich noch MANV-1 ausgelöst,  so dass sich aus dem gesamten Kreis Siegen Rettungswagen und Notärzte auf den Weg zur Einsatzstelle machten. 

Die Feuerwehr hatte im Umkreis von mehreren hundert Metern alles abgesperrt, da der Verdacht auf Gasaustritt vorlag. Zwei Mitarbeiter wurden zur Untersuchung vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. 

Auslöser für den Vorfall in der Firma war eine neue Heizungsanlage. Als diese angeworfen wurde, habe es merkwürdig gerochen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare