Wiedererleben, staunen, mitmachen

Museum Wilnsdorf lädt zum Handwerkermarkt am 26. August

Bunt wird es am 26. August am Museum Wilnsdorf, wenn der Handwerkermarkt zum Stöbern und Entdecken einlädt.

Wilnsdorf. Das Museum Wilnsdorf lädt für Sonntag, 26. August, zum Handwerkermarkt ein. Von 11 bis 18 Uhr wird altes und regionaltypisches, aber auch neues beziehungsweise untypisches Handwerk zum Wiedererleben, Staunen und Mitmachen angeboten.

Wer bei dem Wort „Handwerk“ nur an Schrauben und Hämmern denkt, wird überrascht sein von der bunten Vielfalt: Vom Schmied über Löffelschnitzer und Seiler bis hin zu Perlenmacher, Falkner und Kürschner zeigen die unterschiedlichsten Hand- und Kunstwerker ihr Können.

Natürlich wird es besondere Mitmachaktionen für Kinder geben, damit sie die alten Fertigkeiten selbst entdecken können. Wie immer lädt die Cafeteria des Museums zu einer kleinen Pause bei Kaffee, Kuchen und Waffeln ein, im Außenbereich wird der Grill angeworfen.

Das Museum Wilnsdorf ist zum Handwerkermarkt am 26. August von 11 bis 18 Uhr geöffnet, der Eintritt für das gesamte Museum inklusive Sonderausstellung beträgt für einen Erwachsenen 5 Euro, einen Jugendlichen/Schüler 4 Euro; eine Familie mit bis zu fünf Kindern bezahlt für eine Familienkarte 13 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare