Schnorrenberg kommt

Im Februar 2006 stand Florian Schnorrenberg (Mitte) noch in Diensten des TuS Erndtebrück und traf auf seinen heutigen Arbeitgeber TSV Weißtal. Archiv-Foto: Thorsten Wroben

Mittelfeldspieler Florian Schnorrenberg, bisher in Diensten des SV Ottfingen, wird in der Rückrunde Westfalenligist TSV Weißtal verstärken.

Die Weißtaler erhoffen sich von der Verpflichtung des 31-jährigen torgefährlichen Linksfußes eine Verstärkung des Mittelfeldes. Trainer Stefan Dax denkt, dass der Brachbacher in der jungen TSV-Mannschaft, die in der Hinrunde teilweise einen Altersdurchschnitt von knapp über 20 Jahren aufwies, auf Anhieb eine Führungsrolle übernehmen kann. Der Industriefachwirt spielte bisher bei mehreren höherklassigen Vereinen wie Eintracht Haiger, SG Betzdorf, sowie bei Weißtals Lokalrivalen TuS Erndtebrück. Zudem sammelte Schnorrenberg bei Bezirksligist VfB Burbach bereits in jungen Jahren Erfahrung als Spielertrainer.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare