Segen "to go" in der Autobahnkirche Siegerland

Wilnsdorf. Nach dem großen Erfolg der Aktion „Segen to go“ an der Autobahnkirche Siegerland im vergangenen Jahr, wird die Aktion auch in diesem Jahr wieder stattfinden.

Am kommenden Freitag, 13. Juli, dem letzten Schultag in NRW sind alle Reisenden eingeladen sich in der Zeit von 12 bis 15 Uhr an der Autobahnkirche einen persönlichen Segen abzuholen. Dabei ist es egal, ob man alleine, mit dem Partner oder als Familie verreist. Auch ob man von dort direkt in den Urlaub startet oder erst in den nächsten Tagen, spielt keine Rolle. „Bei uns ist jeder herzlich Willkommen! Auch Konfessions- oder Religionszugehörigkeit spielen keine Rolle“, sagt Gemeindereferentin Jennifer Schmelzer. „Segnen bedeutet gutes Zusagen und das möchten wir jedem, der sich angesprochen fühlt!“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare