Jugendliche in der Nacht in Beckum unterwegs

Auf Spritztour: 13-Jähriger holt Kumpels mit dem Auto der Eltern ab

+

Warendorf - Jugendliche waren am Donnerstag um 4.42 Uhr mit einem Auto auf dem Holtmarweg in Beckum unterwegs. Ein 13-Jähriger hatte seine Freunde zuvor mit dem Wagen der Eltern abgeholt.

Den Polizeibeamten fiel der Pkw auf, als dieser über den Holtmarweg fuhr, wendete und dann in Richtung Elker die Fahrt fortsetzte. 

Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Einsatzkräfte fest, dass ein 14-Jähriger den Pkw führte. Im Fahrzeug befanden sich drei weitere Jugendliche im Alter von 13 und 14 Jahren. 

Die Einsatzkräfte ermittelten, dass einer der 13-Jährigen den Fahrzeugschlüssel zu Hause unbemerkt an sich genommen hatte und mit dem Auto zu einem Treffpunkt gefahren war. 

Hier stiegen die anderen drei Personen. Nach einem Fahrerwechsel sei man dann weitergefahren. 

Die Einsatzkräfte brachten die vier Jugendlichen zur Polizeiwache Beckum. Hier übergaben sie die Jugendlichen an die verständigten Erziehungsberechtigten und leiteten ein Strafverfahren ein.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.