55-Jähriger gesteht Tötung einer Frau in Gevelsberg

Gevelsberg - Ein 55-jähriger Mann hat bei der Polizei in Gevelsberg im Ennepe-Ruhr-Kreis die Tötung einer Frau gestanden.

Zunächst sei am Donnerstagnachmittag die Leiche der 41-Jährigen in einer Wohnung in der Stadt bei Wuppertal gefunden worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Wenig später habe sich ein Mann bei der Polizeiwache in Gevelsberg gemeldet und die Tat zugegeben. Er wurde umgehend festgenommen.

Der mutmaßliche Täter und das Opfer hätten sich nach derzeitigem Ermittlungsstand gekannt, berichtete die Polizei weiter. Die Hintergründe der Tat will eine Mordkommission herausfinden. - lnw

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.