92-Jährige bei Hausbrand in Neuss gestorben

+

Neuss - Bei einem Hausbrand ist am Mittwochmorgen in Neuss eine 92 Jahre alte Frau ums Leben gekommen.

Eine 66 Jahre alte Mitbewohnerin konnte sich mit einer Rauchgasvergiftung in den Garten flüchten. Sie kam ins Krankenhaus. 

Wie die Polizei mitteilte, war das Feuer aus zunächst unbekannten Gründen in den frühen Morgenstunden ausgebrochen. Laut Feuerwehr quoll dichter schwarzer Rauch aus dem Bungalow. 

Feuerwehrleute hätten die 92-jährige noch aus dem Haus holen können. Sie sei aber trotz Reanimation kurz danach gestorben. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.