100 Ferkel rennen bei Lkw-Unfall auf Fahrbahn - langer Stau

+

Lotte - Ein umgekippter Schweinelastwagen hat am Freitag am Autobahnkreuz Lotte/Osnabrück für einen kilometerlangen Stau gesorgt.

Ein mit 540 Ferkeln beladener Lkw war im Bereich der Abfahrt aus noch ungeklärter Ursache auf die Seite gestürzt. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Rund 100 Tiere rannten auf die Fahrbahn und mussten wieder eingefangen werden. Wie viele Tiere ums Leben kamen, wurde zunächst nicht bekannt. Die Ferkel wurden auf einen Ersatztransporter umgeladen.

Die Verbindungen zwischen A1 und A30 waren stundenlang gesperrt, wie ein Sprecher der Polizei Münster berichtete. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.