Auto-Crash: 80-Jährige demoliert Arztpraxis

+
Symbolbild

Bonn - Nach einer Irrfahrt vom Parkplatz quer durch einen Garten ist eine 80 Jahre alte Autofahrerin mit ihrem Wagen gegen die Mauer eines Wartezimmers in Meckenheim bei Bonn gekracht.

Sie wurde verletzt, sechs wartende Patienten des Arztes erlitten einen Schock.

Die Frau habe nach ihrem Besuch in der Praxis beim Anfahren nicht nur den falschen Gang in der Automatik ihres Wagens eingelegt, sondern auch Brems- und Gaspedal verwechselt, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Das Auto durchbrach zunächst einen Zaun und durchquerte einen Garten, bevor es gegen die Mauer des Wartezimmers fuhr. Es entstand ein Sachschaden von etwa 17.000 Euro, hieß es weiter. - dpa/lnw

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare