Dortmunder Max-Planck-Gymnasium

Schüler und Hausmeister mit Atembeschwerden im Krankenhaus

+

[Update] Dortmund - 20 Schüler und der Hausmeister des Dortmunder Max-Planck-Gymnasiums sind am Dienstag mit Atemwegsreizungen ins Krankenhaus gekommen.

Der Hausmeister und eine Klasse, die sich am Morgen im Eingangsbereich des Hauptgebäudes aufhielten, hatten über Atembeschwerden geklagt. Die Feuerwehr nahmen Schadstoffmessungen in allen Gebäuden der Schule vor, konnte aber keine Gefahrstoffe oder Hinweise auf Reizgas finden. 167 Schüler und Erwachsene wurden vor Ort untersucht. Letztlich seien mehrere Betroffene zur weiteren Klärung ins Krankenhaus gekommen, sagte ein Feuerwehrsprecher. Die Schule wurde für den restlichen Tag geschlossen. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.