Drei Verletzte bei Brand in Dortmunder Mehrfamilienhaus

+

Dortmund - Beim Brand in einem Dortmunder Mehrfamilienhaus sind am Sonntagmittag drei Menschen verletzt worden.

Zwei von ihnen mussten von der Feuerwehr mithilfe einer Drehleiter aus Fenstern im zweiten Stockwerk gerettet werden, weil das Treppenhaus durch den starken Rauch nicht mehr begehbar war, wie die Einsatzkräfte mitteilten. 

Eine Frau konnte sich schwer verletzt selbst aus dem brennenden Haus retten. Alle drei Verletzten wurden ins Krankenhaus gebracht. Auch zwei Hunde konnten von der Feuerwehr aus dem Haus gerettet werden. Zwei weitere Tiere starben in den Flammen. 

Die Brandursache und die Schadenshöhe waren zunächst unklar.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare