Eine Tote und drei Schwerverletzte bei Kollision mit Notarztwagen

+
Symbolbild

Steinfurt - Bei einem Zusammenstoß mit einem Notarztwagen ist am Montag in Steinfurt eine 31 Jahre alte Autofahrerin ums Leben gekommen.

Drei Feuerwehrleute, die in dem Notarztwagen saßen, wurden nach Polizeiangaben schwer verletzt. Das Fahrzeug war demnach nicht im Einsatz. 

Die 31-Jährige war den Angaben zufolge mit ihrem Auto auf einer Landstraße in den Gegenverkehr geraten und frontal mit dem Wagen der Feuerwehr zusammengeprallt. Dieser wurde in den Straßengraben geschleudert. Die Frau starb noch am Unfallort. 

Die drei verletzten Männer im Alter zwischen 43 und 56 Jahren kamen in Krankenhäuser. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 22.000 Euro. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.