A 44 in Essen nach Verkehrsunfällen gesperrt

+

Essen - Nach Verkehrsunfällen mit vier verletzten Menschen ist die Autobahn 44 in Fahrtrichtung Kassel zwischen Essen-Kupferdreh und Essen-Überruhr bis etwa 9 Uhr gesperrt.

Nach Angaben der Polizei war ein Autofahrer mit seinem Wagen am frühen Morgen nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Daraufhin hatte sich das Auto überschlagen, der Fahrer wurde aus dem Auto geschleudert. 

Vier weitere Autos fuhren in die Unfallstelle und prallten zusammen. Dabei wurden drei weitere Menschen verletzt. Die Polizei war zunächst noch mit der Unfallaufnahme beschäftigt. Der Verkehr wurde umgeleitet. Bis die Fahrzeuge geborgen sind, könnte es nach Angaben eines Polizeisprechers bis etwa 9 Uhr dauern. Solange soll die Strecke in Richtung Kassel gesperrt bleiben. - dpa

Quelle: wa.de

Kommentare