Keine Rettung mehr möglich

850 Ferkel und Sauen sterben bei Stallbrand - hoher Schaden

+

Recke - Bei einem Feuer in einem Schweinestall im Münsterland sind 850 Tiere getötet worden - etwa 800 Ferkel und 50 Sauen.

Wie die Feuerwehr mitteilte, geriet die etwa 450 Quadratmeter große Stallanlage im Kreis Steinfurt aus unbekannten Gründen in Brand. 

Die Schweine konnten nicht mehr vor den Flammen gerettet werden. Die Schadenssumme liegt laut ersten Schätzungen der Feuerwehr im hohen sechsstelligen Bereich. Menschen wurden nicht verletzt. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.