In Paderborn

Frau stirbt nach Sturz in eiskalten Fluss

+
Symbolbild

Paderborn - Einen Tag nach dem Sturz in die eiskalte Alme bei Paderborn ist eine 44-Jährige im Krankenhaus gestorben. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Ein Spaziergänger war am Mittwochnachmittag durch den bellenden Hund der Frau auf die 44-Jährige aufmerksam geworden.

Der 63-Jährige zog die bewusstlose Frau aus dem Wasser, alarmierte den Notarzt und leistete Erste Hilfe. Rettungskräfte brachten die Frau ins Krankenhaus.

Nach Polizeiangaben kam die 44-Jährige nicht wieder zu Bewusstsein. "Wir gehen von einem Unfall aus", sagte ein Sprecher. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.