Kind in Bergisch Gladbach von Badegästen reanimiert

Fünfjähriger nach Badeunfall noch in akuter Lebensgefahr

+

Bergisch Gladbach - Nach einem Badeunfall in Bergisch Gladbach schwebt ein fünfjähriger Junge noch in Lebensgefahr. Badegäste hatten den leblosen Körper am Mittwoch aus dem Wasser eines Bades im Stadtteil Paffrath gezogen und den Fünfjährigen reanimiert.

Nach Angaben der Polizei wurde er von Rettungskräften in eine Kinderklinik gebracht. "Er befindet sich noch immer in einem kritischen Zustand akuter Lebensgefahr", sagte eine Polizeisprecherin am Donnerstag. 

Der Junge war zu Besuch bei Verwandten, die mit ihm einen Tag in dem Hallenbad verbringen wollten. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, war am Donnerstagvormittag noch unklar. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.