Gasleitung beschädigt: Feuerwehr räumt Wochenmarkt in Oberhausen

+

Oberhausen - Ausströmendes Gas hat am Freitag zur Räumung eines Wochenmarktes in Oberhausen geführt.

In einem Wohnhaus nahe dem Marktplatz im Stadtteil Osterfeld hatte ein Installateur versehentlich eine Gasleitung angebohrt und beschädigt. 

Gasgeruch breitete sich in der Umgebung aus. Daraufhin evakuierte die Feuerwehr das Haus und räumte den Platz. Verletzt wurde nach Angaben der Rettungskräfte niemand. 

Der Energieversorger schloss die defekte Leitung. Messungen ergaben keine Gefahr für die Anwohner, sagte ein Feuerwehrsprecher. Der Marktbetrieb ging anschließend weiter. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.