Fahrer aus Spanien wurde ins Krankenhaus gebracht

Gemüselaster kippt um, Diesel läuft aus: Fahrbahnen wieder frei

+
Der Fahrer des Lkw aus Spanien wurde ins Krankenhaus gebracht.

[Update 14.15 Uhr] Düsseldorf - Ein im Autobahnkreuz Breitscheid umgestürzter Sattelzug hat am Donnerstag für stundenlange Behinderungen im morgendlichen Berufsverkehr gesorgt.

Der Fahrer des mit Gemüse beladenen Lasters hatte kurz vor Mitternacht die Kontrolle über das Fahrzeug verloren, wie die Polizei berichtete. Der Sattelzug kippte auf die Seite und rutschte auf der Fahrbahn einige Meter weiter. 

Zwei Autokrane müssen den umgekippten Gemüselaster aus Spanien wieder aufrichten.

Dabei verlor er seine Ladung und große Mengen Diesel. Für die Bergung des Fahrzeugs und die Reinigung der Fahrbahn musste das Autobahnkreuz Breitscheid weiträumig gesperrt werden. 

Erst gegen 9 Uhr morgens waren alle Fahrbahnen wieder frei. Der Fahrer wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 100.000 Euro geschätzt. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.