Mehrfamilienhaus

Großeinsatz: Verletzte nach Brand in Gelsenkirchen

+

Gelsenkirchen - Beim Dachstuhlbrand eines Gelsenkirchener Mehrfamilienhauses sind am Donnerstagmorgen mehrere Menschen verletzt worden, darunter drei Kinder.

Ein zunächst als vermisst gemeldeter Mann gehört zu den Verletzten, wie ein Feuerwehrsprecher mitteilte.

Die Erwachsenen und Kinder waren mit Verdacht auf Rauchgasvergiftungen in Krankenhäuser gekommen. Bei den Löscharbeiten musste das Dach des Hauses komplett abgedeckt werden.

Das Haus ist einsturzgefährdet und darf nicht betreten werden. Die Polizei hat die Ermittlung der Brandursache aufgenommen. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.