Hausbrand in Schwerte: Feuerwehr findet Frauenleiche

+

Schwerte - Bei einem Feuer in ihrer Wohnung ist in der Nacht zu Sonntag in Schwerte eine 45 Jahre alte Frau ums Leben gekommen. Die Ursache für den Brand wurde der Polizei zufolge noch ermittelt.

Die Feuerwehr hatte die Bewohnerin nach den Löscharbeiten regungslos gefunden. Ein Notarzt konnte ihr nicht mehr helfen. Die Frau starb vor Ort, berichtete die Polizei. Auch ihr Hund kam um. 

Die Wohnung der Frau im ersten Stockwerk brannte den Angaben zufolge in den frühen Morgenstunden vollständig aus. Sieben weitere Bewohner des Sechs-Parteien-Hauses atmeten Rauchgase ein, die sich verbreitet hatten. Ein Mensch kam mit einer Vergiftung ins Krankenhaus, wie ein Polizeisprecher sagte. 

Die Hintergründe für den Brand seien noch völlig unklar, hieß es in einer Mitteilung. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare