In NRW immer mehr Studenten im Gesundheitswesen

+

Düsseldorf - In Nordrhein-Westfalen sind immer mehr Studenten in Fächern des Gesundheitswesens eingeschrieben.

Seit dem Wintersemester 2008/09 stiegen die Studentenzahlen in der Fächergruppe Gesundheitswissenschaften, Humanmedizin und Zahnmedizin insgesamt um mehr als 70 Prozent an, wie das Statistische Landesamt in Düsseldorf am Montag mitteilte. 

Im Wintersemester 2016/17 gab es fast 37 700 Studierende in den Bereichen Humanmedizin, Zahnmedizin und Gesundheitswissenschaften. Das waren fast 5 Prozent aller Studierenden in NRW. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.