19 Jahre alter Autofahrer stirbt bei Unfall in Köln

+

Köln - Ein 19 Jahre alter Autofahrer ist bei einem Verkehrsunfall in Köln ums Leben gekommen. Wie ein Polizeisprecher am Donnerstagmorgen mitteilte, prallte er mit dem Wagen eines 36 Jahre alten Fahrers zusammen und verletzte sich tödlich.

Der ältere Fahrer war Mittwochabend von der Autobahn 57 in den Stadtteil Ossendorf gefahren. Als er an einer Kreuzung links abbiegen wollte, kollidierte er mit dem Wagen des jungen Mannes. 

Der war auf der Gegenfahrbahn unterwegs und hätte eigentlich Vorfahrt gehabt. Dessen Wagen prallte gegen eine Straßenlaterne. Der junge Fahrer wurde so stark verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb. Der 36 Jahre alte Mann wurde leicht verletzt. 

Wieso er dem anderen Fahrer die Vorfahrt nahm, war zunächst unklar. "Einen Hinweis auf die Fahruntüchtigkeit des Autofahrers gibt es bislang nicht", sagte ein Sprecher der Polizei. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.