Kennzeichnungspflicht für Polizisten in NRW wieder abgeschafft

+
Kennzeichnung von Polizisten

Düsseldorf - Die Kennzeichnungspflicht für Polizisten in Nordrhein-Westfalen ist nach weniger als einem Jahr schon wieder Geschichte.

Der Düsseldorfer Landtag verabschiedete am Mittwoch mit Stimmen von CDU, FDP und AfD ein geändertes Polizeigesetz, das die Kennzeichnungsnummern wieder abschafft. Innenminister Herbert Reul (CDU) nannte die Kennzeichnung "unnötig und überflüssig". 

Sie habe Polizisten belastet und einem Gefühl des Misstrauens ausgesetzt. Die rot-grüne Vorgängerregierung hatte die Pflicht erst im Dezember 2016 eingeführt.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.