Max war sofort tot

Kleinen Hund überrollt: Fahrerin fährt einfach weiter

+
Symbolbild

Bochum - Noch an der Leine seiner Besitzerin ist der erst drei Monate alte Yorkshire-Terrier Max von einem Auto überrollt worden, er war sofort tot.

Die Fahrerin des Autos fuhr einfach weiter, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. 

Die 17-jährige Besitzerin hatte am Mittwoch mit ihrem kleinen Hund gerade eine Straße in Bochum überquert, als der Unfall geschah. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare