Max war sofort tot

Kleinen Hund überrollt: Fahrerin fährt einfach weiter

+
Symbolbild

Bochum - Noch an der Leine seiner Besitzerin ist der erst drei Monate alte Yorkshire-Terrier Max von einem Auto überrollt worden, er war sofort tot.

Die Fahrerin des Autos fuhr einfach weiter, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. 

Die 17-jährige Besitzerin hatte am Mittwoch mit ihrem kleinen Hund gerade eine Straße in Bochum überquert, als der Unfall geschah. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.