Kuriose Polizeimeldung

Mann jagt Dudelsack-Dieb - und wird währenddessen nochmal beklaut

+
Symbolbild

Erst wurde einem Mann der Dudelsack geklaut, dann auch noch das Fahrrad.

Recklinghausen - Ein 38-Jähriger aus Recklinghausen war in der Nacht zu Freitag mit dem Fahrrad unterwegs, als ihm in der Nähe des Hauptbahnhofs unter einer Brücke seine Sporttasche entwendet wurde, teilte die Polizei am Freitag mit.

Ein hochwertiger Dudelsack und Bargeld habe sich in der Tasche befunden. Um dem Täter zu Fuß zu folgen, ließ der Pechvogel sein Fahrrad zurück. Die Verfolgung des Dudelsack-Diebes blieb erfolglos.

Daraufhin machte er sich auf den Weg zu seinem zurückgelassenen Fahrrad am Tatort. Als er dort eintraf, war dieses auch noch weg. Die Polizei ermittelt in beiden Fällen. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare