Mann angeschossen - Polizei ermittelt im Rockermilieu

Köln - Ein 42-jähriger Mann ist am frühen Montagmorgen in Köln angeschossen worden. Er kam schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt in ein Krankenhaus, wie die Polizei mitteilte. Man prüfe einen möglichen Bezug zum Rockermilieu.

Nach Angaben des Verletzten trat gegen 2 Uhr ein unbekannter Mann im Stadtteil Humboldt-Gremberg auf ihn zu und schoss ihn in den Rücken. Das Projektil sei aus dem Bauchraum des Mannes ausgetreten und in einem geparkten Auto stecken geblieben, teilte die Polizei mit. 

Der Täter flüchtete. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.