Polizei suchte mit Foto

Gute Nachricht: Mareike K. wurde gefunden

Seit dem 3. September wurde die 14-jährige Mareike K. aus Münster vermisst. Jetzt wurde das Mädchen gefunden.

Münster - Am Montag - zu diesem Zeitpunkt wurde Mareike K. bereits knapp zwei Wochen lang vermisst - hieß es, dass Mareike K. am Morgen des 3. September von der Studtstraße zur Schule gehen wollte. Dort war sie jedoch nicht angekommen.

Am Mittwoch dann die erlösende Nachricht: "Die vermisste Mareike K. ist wieder da. Die Polizisten erhielten Hinweise darauf, dass sie sich bei einer gleichaltrigen Freundin in Recklinghausen aufhalten soll", erklärte die Polizei. 

Dort trafen die Beamten sie am Mittwoch gegen 14 Uhr wohlbehalten an. Sie ist nun wieder zu Hause bei ihrer Mutter.

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare