Mordkommission ermittelt

Messerattacke in Bönen: 37-Jähriger lebensgefährlich verletzt

+
Symbolbild

Bönen - Am Dienstagabend wurde in Bönen ein 37-jähriger Mann mit einem Messer angegriffen und lebensgefährlich verletzt.

Gegen 23.15 Uhr wurde am Dienstag in Bönen-Nordbögge ein 37-jähriger Mann nach Polizeiangaben von einem ihm flüchtig bekannten ebenfalls 37-Jährigen in seinem Pkw mit einem Messer angegriffen. Das Opfer erlitt mehrere Messerstiche und wurde lebensgefährlich verletzt.

Der Tatverdächtige und seine 34-jährige Ehefrau, die der Beihilfe verdächtig ist, wurden vorläufig festgenommen worden. Eine Mordkommission hat die Ermittlungen übernommen, die derzeit noch laufen.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare