Mordkommission ermittelt

Messerattacke in Bönen: 37-Jähriger lebensgefährlich verletzt

+
Symbolbild

Bönen - Am Dienstagabend wurde in Bönen ein 37-jähriger Mann mit einem Messer angegriffen und lebensgefährlich verletzt.

Gegen 23.15 Uhr wurde am Dienstag in Bönen-Nordbögge ein 37-jähriger Mann nach Polizeiangaben von einem ihm flüchtig bekannten ebenfalls 37-Jährigen in seinem Pkw mit einem Messer angegriffen. Das Opfer erlitt mehrere Messerstiche und wurde lebensgefährlich verletzt.

Der Tatverdächtige und seine 34-jährige Ehefrau, die der Beihilfe verdächtig ist, wurden vorläufig festgenommen worden. Eine Mordkommission hat die Ermittlungen übernommen, die derzeit noch laufen.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.