Drei Tage nach der Sprengung

Enorme Rauchentwicklung: Feuer in Ruine des Kohlekraftwerks Knepper

+

Dortmund - Auf dem Gelände des am Sonntag gesprengten Kohlekraftwerks Knepper zwischen Dortmund und Castrop-Rauxel brennen Fassadenteile eines stehengebliebenen Gebäudes.

Die Feuerwehr ist seit dem Nachmittag mit einem Großaufgebot im Einsatz, teilte die Feuerwehr Dortmund mit. 

Dichte Rauchschwaden waren zu sehen. 

Das Kraftwerk und seine umliegenden Gebäude sind nur noch eine Ruine. Kühlturm, Kesselhaus und Schornstein des ehemaligen Kraftwerks waren am Sonntag von Spezialisten gesprengt worden. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare