13 Personen bei Wohnungsbrand in Havixbeck verletzt

Havixbeck - In einer Küche in einem Mehrfamilienhaus im münsterländischen Havixbeck ist in der Nacht zum Mittwoch ein Feuer ausgebrochen.

Die Flammen hatten bereits die Küchendecke durchgebrannt, als die Feuerwehr 13 Menschen über Leitern und durch das Treppenhaus in Sicherheit brachte, wie die Polizei berichtete. Sie kamen wegen des Verdachts auf eine Rauchvergiftung in Krankenhäuser. 

Die Brandursache ist noch unklar. Das Haus ist wegen der starken Rauchentwicklung derzeit nicht bewohnbar. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.