Drei Schwerverletzte

PKW-Fahrer bremst plötzlich: Schwerer Unfall auf der A2

+

Bielefeld - Auf der Autobahn 2 zwischen Veltheim und Bad Eilsen kam es am frühen Montagabend zu einem folgenreichen Verkehrsunfall. Drei Personen wurden schwer verletzt. 

Gegen 17.20 Uhr bremste ein 23-Jähriger aus Polen plötzlich seinen Audi auf der linken Spur. Laut Polizeiangaben war der Grund für das Bremsmanöver nicht erkennbar. Ein 36-jähriger Herforder sowie ein 44-jähriger Tadschike fuhren auf den Audi auf.

Die drei Insassen der auffahrenden Fahrzeuge wurden schwer verletzt und in umliegende Kliniken gebracht.

Die Autobahn musste für die Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge etwa zwei Stunden lang gesperrt werden. Es entstand ein Stau von circa 15 km.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare