Rentnerin in Wülfrath umgebracht - Sohn festgenommen

+

Wülfrath - Ein 46 Jahre alter Mann soll in Wülfrath bei Düsseldorf seine 80-jährige Mutter umgebracht haben. Angehörige hatten die Polizei eingeschaltet, weil sie die alte Dame nicht erreichen konnten, berichtete ein Polizeisprecher.

In der Wohnung stießen die Beamten dann auf die Leiche der Frau, Spuren eines Verbrechens und den als psychisch krank geltenden Sohn des Opfers. 

Er wurde unter dringendem Tatverdacht festgenommen. Eine Mordkommission nahm die Ermittlungen auf. Erst vor wenigen Tagen hatte sich in einer Parallelstraße in Wülfrath ein schweres Verbrechen ereignet. 

Bei einem brutalen nächtlichen Überfall war ein Arzt an seiner Haustür sehr schwer verletzt worden. 

Zwei vermummte Gestalten konnten flüchten. Bislang gebe es keinen Anhaltspunkt dafür, dass zwischen den Taten - außer der räumlichen Nähe - ein Zusammenhang bestehe, sagte der Polizeisprecher. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.