"Sichtlich beeindruckt": Eule kollidiert mit Auto

+
Die Beamten brachten das Tier dann in eine Tierklinik.

Coesfeld - Alles andere als weise war der Flug einer Coesfelder Eule am Dienstag.

Das Tier kollidierte am Abend in der Dunkelheit auf einer Bundesstraße mit einem Auto, teilte die Coesfelder Polizei am Mittwoch mit. 

Der Fahrer und folgende Autos konnten abbremsen - alle blieben unverletzt. Als die Polizei eintraf, habe der Vogel "sichtlich beeindruckt" auf dem Radweg gesessen. 

Die Beamten brachten das Tier dann in eine Tierklinik. Dort stellte sich am Mittwoch heraus: Die Eule ist mit dem Schreck davongekommen. Sie sollte noch am Mittwoch wieder freigelassen werden. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare