Streit um Schuhschrank mit Machete und Elektroschocker ausgetragen

Duisburg - Im Streit um einen Schuhschrank im Treppenhaus sind in Duisburg zwei Männer mit Elektroschocker und Machete aufeinander losgegangen.

Bei der Auseinandersetzung am Montagabend erlitt ein 33 Jahre alter Mann eine schwere Schnittverletzung, die im Krankenhaus behandelt werden musste, wie Polizei am Dienstag berichtete. 

Seinen 42 Jahre alten Kontrahenten nahm die Polizei vorläufig fest. Gegen ihn wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.