Tödlicher Streit unter jungen Männern im Ruhrgebiet

+

Herten - Ein Streit unter drei jungen Männern in Herten im Ruhrgebiet ist für einen von ihnen tödlich ausgegangen. Das teilte die Polizei Recklinghausen am Sonntag mit.

Zwei 16-jährige Brüder und ein 19-Jähriger hätten am Samstagabend zunächst nur mit Worten gestritten. Doch dann sei der Konflikt in Handgreiflichkeiten ausgeartet. Schließlich habe der körperlich stark unterlegene 19-Jährige ein Messer gezückt und einem der Brüder eine tödliche Verletzung am Oberschenkel zugefügt. Polizei und Staatsanwaltschaft halten eine Notwehrhandlung für plausibel, ein Haftbefehl wurde nicht beantragt. Eine Mordkommission führt die weiteren Ermittlungen. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.