Pkw überschlägt sich auf der Autobahn 1 - Fahrer schwer verletzt

+
Symbolbild

Münster/Greven - Schwer verletzt wurde ein Pkw-Fahrer am Freitagnachmittag gegen 15 Uhr bei einem Unfall auf der Autobahn 1 zwischen Münster-Nord und Greven.

Der Mann war auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Bremen unterwegs. Aus bislang unklarer Ursache kam er mit seinem Pkw auf den rechten Fahrstreifen und stieß mit einem Lkw zusammen, teilte die Polizei mit. 

Das Auto geriet ins Schleudern und überschlug sich. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz und brachte den schwer Verletzten in ein Krankenhaus. Für die Unfallaufnahme und Bergung war die Autobahn Richtung Bremen bis in den Abend voll gesperrt. Es staute sich auf einer Länge von zehn Kilometern. Eine Umleitung war eingerichtet.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare