Längerer Stau in Fahrtrichtung Hannover

Unfall auf der A2 zwischen Hamm und Hamm-Uentrop mit zwei Fahrzeugen

+
Symbolfoto

Unfall auf der A2 zwischen Hamm und Hamm-Uentrop mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Gegen 17.50 Uhr kollidierten die beiden beteiligten Fahrzeuge. Der Verkehr staute sich.

Hamm - Auf der A2 in Fahrtrichtung Hannover sind kurz vor der Anschlussstelle Hamm-Uentrop zwei Fahrzeuge zusammengestoßen. Eines drehte sich und kam auf der Fahrbahn zum stehen, wie es auf Anfrage aus der Pressestelle der Polizei Dortmund hieß.

Es blieb demnach beim Sachschaden, verletzt wurde nach ersten Erkenntnissen niemand. Für Stau sorgte der Unfall dennoch. Zwischenzeitlich staute sich der Verkehr auf mehr als fünf Kilometern. Die Fahrbahn ist nach Aussage der Polizei seit 18.10 Uhr wieder frei. Der Rückstau dauerte noch eine ganze Weile länger an. 

Lesen Sie auch:

Tornado fegt über Reiterhof in Drensteinfurt - Dach teilweise abgedeckt

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare