Verdächtiger Gegenstand - Hauptbahnhof Bottrop gesperrt

+
Symbolfoto

Bottrop - Der Hauptbahnhof von Bottrop ist wegen eines verdächtigen Gegenstandes vorsorglich gesperrt worden.

Kurz nach 6 Uhr am Mittwoch habe ein Bahnhofsbesucher den Gegenstand entdeckt. "Wir wissen nicht, ob von dem Gegenstand eine Gefahr ausgeht", sagte ein Sprecher der Polizei Recklinghausen. Spezialisten sollen das klären. 

Worum es sich handelt, sagte der Sprecher der Polizei jedoch nicht. Der Zugverkehr ist am Bottroper Hauptbahnhof seit 06.50 Uhr lahmgelegt. Nach Angaben der Deutschen Bahn NRW ist Regionalverkehr davon betroffen, insbesondere die S-Bahnlinie 9. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare