Wahrscheinlich unter Einfluss von Betäubungsmitteln

Verursacher flüchtet nach Unfall mit zwei Schwerverletzten

+

Paderborn - Bei einem Auffahrunfall sind in Paderborn zwei junge Frauen schwer verletzt worden. Der Unfallverursacher flüchtete, kam dann bare zurück.

Ein 24-Jähriger war am Samstag auf zwei verkehrsbedingt haltende Autos aufgefahren, wie die Polizei mitteilte. 

Die wartenden Autos wurden dadurch zusammengeschoben. Eine 18- und eine 19-jährige Frau im mittleren Wagen erlitten dabei schwere Verletzungen. 

Die Fahrer der haltenden Autos blieben unverletzt. Der 24-jährige Unfallverursacher flüchtete zunächst vom Unfallort, kehrte jedoch später zurück. Die Polizei vermutet, dass der Mann unter Einfluss von Betäubungsmitteln stand. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.