Wohnungsbrand in Münster: Ein Toter, zwei Verletzte

+

Münster - Bei dem Brand einer Wohnung in Münster ist in der Nacht zum Sonntag ein 54-jähriger Mann ums Leben gekommen, zwei weitere Personen wurden verletzt. 

Um kurz nach Mitternacht war die Feuerwehr zum Brand einer Dachgeschosswohnung in einem Mehrfamilienhaus ausgerückt. Obwohl der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden konnte, sei einer der Bewohner des Hauses noch am Einsatzort gestorben, teilte die Polizei mit. 

Zwei weitere Bewohner wurden leicht verletzt und nach einer Erstversorgung in Krankenhäuser gebracht.

Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen zur Brandursache und beschlagnahmte den Brandort. 

Die Höhe des Sachschadens konnte noch nicht festgestellt werden. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare